Nach umfangreicher Baumaßnahme konnte endlich zu Beginn des Jahres 2014 der reguläre sanitätsdienstliche Betrieb im kernsanierten Gebäude aufgenommen werden. Damit kann nunmehr der Truppe ein moderner und freundlicher Sanitätsbereich geboten werden, indem sowohl die sanitätsdienstliche Grund- und Akutversorgung erfolgt, als auch die Begutachtungen und Heilfürsorgeange-legenheiten der zu versorgenden Truppe im vollem Maße zur Verfügung gestellt werden können.

Neben der allgemein- und notfall-medizinischen Versorgung steht der Truppe zusätzlich eine Zahnarztgruppe inklusive eines Oralchirurgen zur Verfügung. Damit kann am Sani- tätsversorgungszentrum Seedorf den Soldatinnen und Soldaten eine truppe-närztliche und truppenzahnärztliche Versorgung geboten werden, welche den Vergleich mit den zivilen Arzt- und Zahnarztpraxen nicht zu scheuen braucht.

Im Rahmen der Neuausrichtung der Bundeswehr ist das Sanitätsversorgungszentrum Seedorf zum 01.Januar 2015 neu aufgestellt worden und gehört zu einem regionalen Wirkverbund von Sanitätseinrichtungen im Nordwesten Niedersachsen und Bremens, der durch das Sanitätsunterstützungszentrum in Wilhelmshaven truppen- und fach- dienstlich geführt wird.

 

Mit dem „neuen“ Sanitätsversorgungszentrum in Seedorf steht der Truppe eine medizinische Versorgungseinrichtung zur Verfügung, die mit hoch qualifiziertem und motiviertem Personal besetzt ist, deren fachlicher Standard es mit jeder modernen, zivilen „Arzt-/Zahnarztpraxis“ aufnehmen kann. Somit kann zur vollen Einsatzbereit-
schaft der zu versorgenden Truppe aus medizinischer Sicht bestmöglich beigetragen
werden. 

 

Direkt angeschlossen an das SanVersZ ist die Arztgruppe Betriebsmedizin. Diese betreut verschiedene Dienststellen am Standort Seedorf und Hesedorf sowie Auslandsdienststellen und -einsätze in Norwegen, in der Türkei und in Djibouti.

 

Ziel ist es die Gesundheit der Soldaten und zivilen Mitarbeiter zu erhalten und zu fördern, schädliche Einflüsse aus dem Arbeitsleben zu identifizieren und zu verhindern, Krankheiten und Gesundheitsschäden früh zu erkennen sowie eine berufliche Wiedereingliederung nach länger dauerndem krankheitsbedingten Ausfall zu begleiten. Wir bieten eine den gesetzlichen Anforderungen gerechte betriebsärztliche Betreuung. Sie umfasst das gesamte Leistungsspektrum der Arbeitsmedizin von Beratung in Fragen des technischen, organisatorischen und personenbezogenen Arbeitsund Gesundheitsschutzes, bis zu Betriebsbegehungen und der Durchführung der allgemeinen und speziellen arbeitsmedizinischen Vorsorge.

Fallschirmjägerkaserne

Am Twistenberg 120

27404 Seedorf

Tel.: 04281-9545-0

Samtgemeinde Selsingen
Hauptstr. 30
27446 Selsingen

Tel.: 04284/9307-0
Fax: 04284/9307-555
Internet: www.selsingen.de

samtgemeinde@selsingen.de

Samtgemeinde Zeven
Am Markt 4
27404 Zeven
Tel.: 04281/716-0
Fax: 04281/716-126
Internet: www.zeven.de

samtgemeinde@zeven.de

Quellenangabe für Texte und Fotos dieser Homepage: Standortbroschüre der Fallschirmjägerkaserne Seedorf 2016

 

Herausgeber der Broschüre: Hauptmann

Ulf Ernst Fallschirmjäger- regiment 31